Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unserer Kartbahn und den Karts

Ab wie viel Jahren kann man bei euch Kart fahren?

Das Kartfahren ist bei uns ab 7 Jahren und einer Mindestgröße von 1,30m möglich. Für unsere kleinen Raser kann man unser Twinkart nutzen mit einer erwachsenen Begleitperson. Mindestvoraussetzung für die Kleinen ist, eine Körpergröße von 1,00m. Für die Sicherheit der Kinder, stellen wir kostenlose Nackenstützen für die Stabilisierung des Helms zur Verfügung.

Bekomme ich eine Einweisung?

Ja, jeder Gast bekommt eine Einweisung von unserem geschulten Personal.

Bis zu welchem Körpergewicht sind die Karts fahrbar?

Das Maximalgewicht beträgt 160 Kilogramm.

Brauche ich einen eigenen Helm?

Nein, wir stellen kostenlos Leihhelme zur Verfügung. Aus hygienischen Gründen müssen dennoch Sturmhauben getragen werden. Diese können Sie bei uns für 2,50€ erwerben oder Sie bringen Ihre eigenen Sturmhauben mit.

Gibt es eine Körpergrößenbegrenzung?

Für Personen ab 1,90 Meter haben wir die Topspeed-Karts, mit denen können größere Personen bis zu einer Körpergröße von 2,00 Meter bequem fahren.

Habt Ihr auch Pokale oder Medaillen?

Ja, diese können jederzeit bei uns erworben werden. Für ein persönliches Firmendesign auf Ihren Pokalen melden Sie sich bei uns.

Habt ihr Benzinkarts?

Nein, unsere Karts fahren mit Autogas.

Ist Kartenzahlung möglich?

Ja klar, ab 10€ ist es möglich mit EC-Karte zu bezahlen. Leider akzeptieren wir aber keine Kreditkarte.

Kann man auch mit kurzer Hose kartfahren?

Generell empfehlen wir lange Sachen. Kurze Hosen sind auf eigene Gefahr. Bestenfalls keine helle Kleidung, weil es immer wieder zu Gummiabrieb der Reifen kommt. Bei wärmeren Temperaturen am besten Wechselsachen mitbringen.

Macht ihr eine Siegerehrung?

Nicht immer. Bei einer exklusiven Bahnmiete (Warm-Up, Qualifying und End-Rennen) ist die Siegerehrung vorhanden. Bei den normalen Ticketturns ist die Siegerehrung nicht vorhanden.

Muss ich durchfahren oder kann ich auch Pausen machen?

Bei uns geht ein Turn 15 Minuten. Ihr könnt jederzeit in die Boxengasse, wenn es euch zu anstrengend ist.
Wenn Ihr beispielsweiser 30 Minuten gekauft habt, werden 2x15 Minuten gefahren. Zwischen den Turnst gibt es eine Pause von ungefähr 15-30 Minuten.

Muss man reservieren oder kann man einfach so vorbeikommen zum Kartfahren?

Wir empfehlen immer sich telefonisch nach freien Kapazitäten zu erkundigen.
Natürlich kann man auch spontan vorbei kommen. Hierbei sollte man aber mit Wartezeiten rechnen.

Von welchen Hersteller sind eure Karts?

Alle unsere Karts sind vom Hersteller Rimo.

Warum fahrt ihr Gas-Karts mit Verbrennungsmotoren und nicht Elektro-Karts?

Unserer Meinung nach gehören die Verbrennungsmotorgeräusche zum Motorsport einfach dazu. Nur so können wir unseren Gästen ein emotionales Erlebnis mit allem was zum Motorsport dazugehört bieten und das zu angemessenen Fahrpreisen.

Was bedeutet die exklusive Bahnmiete?

Ihr bekommt ein Gesamtpaket inklusive Warm-Up, Qualifying und ein End-Rennen. Im Anschluss erfolgt eine Siegerehrung. Darüber hinaus habt ihr die Garantie als Gruppe alleine auf unserer Strecke fahren zu dürfen.

Was ist eine Lizenzkarte?

Um die 9 PS-Karts fahren zu dürfen, braucht man eine Lizenzkarte. Diese wird von den Streckenposten ausgehändigt. Für den Erhalt der Karte muss der Fahrer eine Rundenzeit von min. 35,50 Sec. mit den 6,5 PS Karts zuvor gefahren sein. Natürlich wird ein rücksichtsvolles und sportliches Verhalten auf der Rennstrecke vorausgesetzt.

Wie lang ist eure Strecke?

Unsere Rennstrecke hat eine Länge von ca. 500 Metern und eine Fahrbahnbreite von 5-8 Meter.

Wie lange braucht man für eine Runde bei euch?

Im durchschnitt werden bei uns Rundenzeiten von 35,50 bis 36,50 Sek. gefahren. Erfahrene Fahrer schaffen Rundenzeiten von ca. 33,50 Sekunden.

Wie lange geht ein Turn bei euch?

Ein “Turn” geht bei uns 15 Minuten.

Wie lange halten eure Reifen?

Auf der Vorderachse halten die Reifen ca. 4 Wochen und auf der Hinterachse ca. 6 Wochen.

Wie schnell sind eure Karts?

Unsere Karts erreichen, auf der langen Speed-Gerade (100 Meter), eine Höchstgeschwindigkeit von max. 60 km/h. Als Anfänger empfehlen wir aber, dass man erstmal die Strecke zuvor gefahren ist, bevor man ordentlich auf die Tube tritt.

Wie viel PS haben eure Karts?

Wir haben vier verschiedene Kart-Typen zur Verfügung:

  • 18 Standard Karts mit 6,5 PS
  • 8 Kinderkarts mit 5,5 PS
  • 4 Topspeed Karts mit 9 PS
  • 1 Twinkart mit 2 x 6,5 PS (Doppelmotor)
Wie viele Runden schaffe ich in 15 Minuten?

Je nach Rundenzeit werden im Schnitt 20-24 Runden pro 15 Minuten gefahren.